CGM

That´s life

Und zum zweiten Mal heute:

Momentan bin ich bei meinen Eltern zu Besuch, da ich ein paar komplett freie Tage in meinem momentan ansonsten auch eher faulen Leben 😉 Naja ändert sich aller Wahrscheinlichkeit nach bald.
Gut, also Mittagessen zusammen mit Mama, es gab asiatische Nudeln mit Gemüse. Eher etwas, was sonst nicht so auf meinem Speiseplan steht, da asiatisch nicht unbedingt zu meinem Lieblingsgerichten gehört. Aber ab und zu ist das schon okay.
Naja, ich hab vielleicht ein wenig großzügig geschätzt, da ich von Nudeln normalerweise mit den Werten immer total durch die Decke gehe.
Danach bin ich in die Stadt, bisschen bummeln. Komme gerade aus einem Geschäft und denke „Hm, könnte ne Hypo sein, mal messen.“ Heraus kam dann das hier:

War leider sehr überraschend, mit so nem niedrigen Wert hätte ich dann doch nicht gerechnet. Schnell zwei Traubenzucker rein und im nächsten Supermarkt noch ne Flasche Saft gekauft. 
Ich muss aber immer noch sagen, dass mich solche Hypos zum Glück ja überhaupt nicht mitnehmen. Ich bin danach einfach munter weiter einkaufen gegangen:) Nerviger finde ich, wenn Nachts eine Hypo die nächste jagt….
Zuhause hatte Mama dann allerdings Kuchen organisiert und da hätte ich definitiv weniger zurückhaltend mit dem Bolus sein sollen 😉 
Naja, gleich gehts wieder mit dem Zug nach Münster zurück, da hat der Bolus Zeit, die 290mg/dl in einen anständigen Bereich zu senken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.